Fahrberatungen

Fahrberatungen

Ein kleiner Videobericht zum Thema

Grundsätze zur Fahrberatung

Fahrberatungen sind Lektionen die sich in der Regel an Personen richten, welche bereits im Besitz des Führerausweises sind. Sie werden nach einem erfolgten Beratungsgespräch individuell auf die Bedürfnisse des Fahrers abgestimmt. Oft handelt es sich dabei um Senioren die sich Ihre Mobilität noch lange erhalten möchten. Teilweise bieten wir diese Fahrberatungen aber auch für Inhaber eines ausländischen Führerausweises oder Personen die schon lange nicht mehr Auto gefahren sind an.

 

Die Fahrberatung für Senioren

Zu diesem Thema durften wir schon einige Male im SRF Stellung nehmen. Kontaktieren Sie uns bevor es zu spät ist. Immer wieder kontaktieren uns Senioren, nachdem Sie bereits zu einer Altersprüfung aufgeboten worden sind. Oft ist dann die Zeit zu knapp oder der Fall komplexer als zuerst vom Senior eingestuft. Kontaktieren Sie uns bei den ersten Anzeichen, bei denen Sie finden Ihr Fahrstil hat sich verändert oder aber dann, wenn Sie von Ihren Liebsten darauf aufmerksam gemacht werden. In absoluter Diskretion und mit viel Erfahrung im Thema werden wir Sie auf die Altersprüfung vorbereiten oder Ihre Fahrfähigkeit so lange wie möglich erhalten.

Zusammenarbeit mit Hausärzten

Wir arbeiten im Kanton Zürich mit verschiedenen Hausärzten und Spitälern zusammen. Ist sich der Hausarzt über die Fahrtauglichkeit eines Seniors nicht im klaren empfiehlt er in Absprache mit dem Patienten eine unverbindliche Fahrberatung. In diesem Zusammenhang erstellen wir auf Wunsch oder Verlangen einen Bericht zu Handen des Hausarztes oder des zuweisenden Spitals. Oft kann bei einer Zusammenarbeit mit Hausärzten und Spitälern die Fahrfähigkeit auf einem sicheren Niveau noch lange gewährleistet werden.

Kontaktieren Sie uns am besten telefonisch under 079 222 01 37 oder besuchen Sie uns direkt in einem unserer Büros.

Leave a Reply