Verkehrskunde

Verkehrskunde

Verkehrskunde ist ein seit 1993 obligatorischer Kurs zur „Verkehrs-Sinn-Bildung“ der jeweils nach der Theorieprüfung und vor der praktischen Prüfung absolviert werden muss. Der Kurs dauert 4 x 2 Stunden und ist wie folgt gegliedert:

  1. Gefahrenlehre & Sinnesorgane
  2. Partnerkunde & Strassenkunde
  3. Betriebssicherheit & Physikalische Grundlagen
  4. Fahrfähigkeit, Umweltkunde und die Taktischen Regeln

Der Kurs bringt Ihnen etwas Erfahrung um als sicherer Verkehrsteilnehmer auf den Strassen unterwegs zu sein. Sie lernen hier keine Signalisationen oder Vortrittsrechte sondern tasten sich an diesen 4 Abenden an die Entwicklung Ihres Verkehrssinnes heran.

Das Thema Verkehrskunde wurde in den 60iger Jahren von Dr. Gerhard Munsch erforscht. Munsch legte zudem die wissenschaftliche Basis zum Verkehrssinn. Als einzige Fahrschule in der Schweiz haben wir Zugriff auf teilweise unveröffentlichtes Material von Dr. Gerhard Munsch (www.agam-schweiz.ch). 

Die Fahrschule Frangi bietet diesen Kurs bereits seit über 10 Jahren an. Sie können sich sicher sein, dass Sie sowohl pädagogisch wie auch inhaltlich von dieser Erfahrung profitieren können. Unsere Instruktoren sind zudem im Besitze des SVEB 1 Zertifikates- was Ihnen einen aktiven und interessanten Unterricht garantiert.

Die aktuellen Termine und die Möglichkeit sich direkt anzumelden finden Sie hier

Wir freuen uns auf Sie!

Leave a Reply